Archiv nach Kategorien: Aktuelles

Loading
loading..

Bürger spendeten reichlich für Härtefälle Starkregen

Viele Bürger aus Leichlingen und Umgebung haben für die durch den Starkregen in der Nacht zum 11. Juni besonders betroffenen Menschen kräftig gespendet. Rund 28.000 EUR sind bislang an Spendengelder eingegangen. Die Spenden sollen für Betroffene in besonders gravierenden Härtefällen verwendet werden. Dabei ist an Einzelpersonen und Familien gedacht, die durch die üblichen Hilfen nicht erreicht werden.

HÄRTEFÄLLE SOLLEN SICH BITTE MELDEN

Damit die Spendengelder nun zügig und so unbürokratisch wie möglich verteilt werden können, bittet die Bürgerstiftung nun Betroffene, sich entweder per Email oder Brief zu melden, um bei der Vergabe der Spenden berücksichtigt werden zu können. Die Betroffenen müssen durch eine Erklärung ihre Bedürftigkeit oder finanzielle Notlage nachweisen, damit die Spendenaktion als gemeinnützig anerkannt wird bzw. bleibt. So dürfen die Betroffenen keine Rechtsansprüche – beispielsweise gegen Versicherungen – haben oder über entsprechende finanzielle Reserven verfügen.

Die Schreiben bitte mit einer kurzen Beschreibung des Schadens und unter Angabe der ungefähren Schadenshöhe richten an:

E-Mail: stiftungsvorstand@buerger-stiftung-leichlingen.de oder

Brief:  Bürgerstiftung Leichlingen, Am Büscherhof 1 (Rathaus), 42799 Leichlingen.

Spendenaktion „Härtefälle Starkregen“

Aufgrund der zahlreichen Spendenangebote im Facebook-Forum „Leichlingen offenes Forum“ hat sich die Bürgerstiftung Leichlingen auf Vorschlag von Bürgermeister Frank Steffes spontan dazu entschieden, eine Spendenaktion durchzuführen. Die Spenden sollen für Nothilfen in besonders gravierenden Härtefällen verwendet werden. Dabei ist an Einzelpersonen und Familien gedacht, die durch die üblichen Hilfen nicht erreicht werden und keine Rechtsansprüche – beispielsweise gegen Versicherungen – haben.

Spendenkonto bei der Kreissparkasse Köln
IBAN DE42 3705 0299 0370 5650 71 
Verwendungszweck: „Härtefälle Starkregen“

 

Bild: Fotolia_1630888750_S

 

Bürgerstiftung fördert „Kuki“ – Kunst und Kids im Sinneswald

Seit 2013 werden im SinnesWald in den Ferien Workshops veranstaltet. Kinder von 7 bis 14 Jahre alt werden spielerisch an die Kultur herangeführt. es wird gemalt, getöpfert, geschmiedet, geschweißt, geschnitzt, genäht, geklebt, … mit großer Begeisterung. Die Ergebnisse sind respektabel und die Nachfrage von Seiten der Kinder und Eltern ist groß.

Die Bürgerstiftung unterstützt das Engagement auch nach 2015 auch in diesem Jahr. Die Workshops werden in den Sommerferien 2016 und gegebenenfalls im Herbst. Eine Beteiligung von Flüchtlingskindern wird in Erwägung gezogen.

Bürgerstiftung Leichlingen eröffnet „Sonderkonto Flüchtlingshilfe“

Jede Spende hilftDie große Zahl an Flüchtlingen, die auch in unserer Stadt vermehrt Schutz suchen, trifft auch hier vor Ort auf eine außergewöhnliche Welle an Hilfsbereitschaft. Caritative Organisationen, Parteien und Vereine, aber auch viele Privatpersonen sind bereit, sich ehrenamtlich und freiwillig für Flüchtlinge und ihre Familien zu engagieren.

Um Unterstützung, Wertschätzung und praktische Ermutigung für dieses wichtige bürgerschaftliche Engagement zu geben, hat sich die Bürgerstiftung Leichlingen auf Anregung vieler Bürgerinnen und Bürger und mit ausdrücklicher Unterstützung von Bürgermeister Frank Steffes bereit erklärt, über ein „Sonderkonto Flüchtlingshilfe“ Spenden zu sammeln, um all denen unbürokratisch und zügig mit finanziellen Zuschüssen zu helfen, die sich in Leichlingen und Witzhelden im Sinne der guten Sache einsetzen.

„Mit dem gesammelten Geld“, so Lothar Esser, der Vorsitzende der Bürgerstiftung Leichlingen, „sollen ausschließlich hier vor Ort die Aktivitäten der Ehrenamtlichen unterstützt werden. Die Bürgerstiftung als überparteiliche und überaus seriöse Einrichtung garantiert, dass alle Spenden ausnahmslos für die Hilfe für Flüchtlinge und ihre Familien hier in Leichlingen eingesetzt werden.“

Anträge können von allen gestellt werden, die sich ehrenamtlich und gemeinnützig in der aktiven Flüchtlingshilfe engagieren. Über diese Anträge wird flexibel und schnell entschieden, um die eingegangenen Spenden schnell weiterzuleiten.Watch Full Movie Online Streaming Online and Download

Für alle Spenden von Privaten und Unternehmen, die unter

IBAN: DE49 3756 0092 1505 4680 20
Stichwort: „Flüchtlingshilfe“ bei der Volksbank Rhein-Wupper eG

eingezahlt werden, ist die Bürgerstiftung berechtigt, entsprechende Spendenquittungen auszustellen.
Für den Vorstand der Bürgerstiftung Leichlingen

Ernst Müller

Leichlingen hat zwei E-Bike Ladestationen

Pressemitteilung der BELKAW vom 16.09.2015

Leichlingen hat ab sofort zwei eigene E-Bike Ladestationen: Bürgermeister Frank Steffes, Lothar Esser von der Bürgerstiftung, Tiefbauamtsleiter Jürgen Scholze und Wolfgang Kalski, Leiter Gebäudewirtschaft, sowie Frank Gatana von der BELKAW gaben am Mittwochmorgen Leichlingens beiden ersten E-Bike-Ladestationen für die Öffentlichkeit frei.

Continue Reading….

Wanderweg an der Wupper verworfen

Die Idee, den Wanderweg an der Wupper entlang vom Wallgraben bis zum Haus Vorst zu sanieren, musste leider verworfen werden. Trotz zahlreicher Gespräche konnten die Verhandlungen nicht zu einem rechtssicheren Ende geführt werden.Watch Full Movie Online Streaming Online and Download

Therapeutisches Reiten

Die Bürgerstiftung ermöglichte Behinderten mit schweren körpoerlichen oder motorischen Einschränkungen der Paul-Klee-Schule die Teilnahme am therapeutischen Reiten durch eine zweckgebundene Spende.Roblox HackBigo Live Beans HackYUGIOH DUEL LINKS HACKPokemon Duel HackRoblox HackPixel Gun 3d HackGrowtopia HackClash Royale Hackmy cafe recipes stories hackMobile Legends HackMobile Strike Hack

Layout mode
Predefined Skins
Custom Colors
Choose your skin color
Patterns Background
Images Background