Bürger spendeten reichlich für Härtefälle Starkregen

Loading
loading..

Bürger spendeten reichlich für Härtefälle Starkregen

Juli 12, 2018
loesser
No Comments

Viele Bürger aus Leichlingen und Umgebung haben für die durch den Starkregen in der Nacht zum 11. Juni besonders betroffenen Menschen kräftig gespendet. Rund 28.000 EUR sind bislang an Spendengelder eingegangen. Die Spenden sollen für Betroffene in besonders gravierenden Härtefällen verwendet werden. Dabei ist an Einzelpersonen und Familien gedacht, die durch die üblichen Hilfen nicht erreicht werden.

HÄRTEFÄLLE SOLLEN SICH BITTE MELDEN

Damit die Spendengelder nun zügig und so unbürokratisch wie möglich verteilt werden können, bittet die Bürgerstiftung nun Betroffene, sich entweder per Email oder Brief zu melden, um bei der Vergabe der Spenden berücksichtigt werden zu können. Die Betroffenen müssen durch eine Erklärung ihre Bedürftigkeit oder finanzielle Notlage nachweisen, damit die Spendenaktion als gemeinnützig anerkannt wird bzw. bleibt. So dürfen die Betroffenen keine Rechtsansprüche – beispielsweise gegen Versicherungen – haben oder über entsprechende finanzielle Reserven verfügen.

Die Schreiben bitte mit einer kurzen Beschreibung des Schadens und unter Angabe der ungefähren Schadenshöhe richten an:

E-Mail: stiftungsvorstand@buerger-stiftung-leichlingen.de oder

Brief:  Bürgerstiftung Leichlingen, Am Büscherhof 1 (Rathaus), 42799 Leichlingen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Layout mode
Predefined Skins
Custom Colors
Choose your skin color
Patterns Background
Images Background